Herzlich Willkommen im Blog der KGS Zugweg

Lernen Sie uns kennen, informieren Sie sich über aktuelle Termine und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie Fragen haben. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Ihre KGS Zugweg

 

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Europatag am Zugweg

Unter dem Motto “Europa und die Welt” fand am 07.05.19 der Europatag an der KGS Zugweg statt.

Auf dem Programm standen interessante und aktuelle Themen rund um das Thema Europa.

Spielerisch entdeckten die Kinder  geographische und politische Zusammenhänge. In einigen Klassen wurden Leckereien aus Europa und der ganzen Welt verkostet.

IMG_7839 IMG_7840 IMG_7842 IMG_7846 IMG_7848 IMG_7854 IMG_7858 IMG_0663 IMG_0664 IMG_0665 IMG_0667

IMG_0659

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Workshop: große Mengen gleichen (Spiel-)Zeugs: Bauen & Konstruieren

Ausflug der Kinder der OGS Zugweg in die Technische Hochschule Köln

 

Am Mittwoch, den 22.05. von 16:00-17:15sind die Kinder der Lego AG im Rahmen eines Seminars der Fakultät für „Angewandte Wissenschaft“ der TH Köln in ihre Räumlichkeiten eingeladen, um sich zusammen mit den Studierenden mit dem Thema Mengen und Muster zu beschäftigen. Dafür werden den Kindern große Mengen an verschiedenen Bau- und Alltagsmaterialien bereitgestellt, um damit zu bauen, zu konstruieren und die zu Grunde liegende Verbindung mit der Mathematik zu erkunden.

 

Wir sind gespannt und freuen uns schon!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Bunte Osterferien an der KGS Zugweg

d03fcc9d-f322-4eca-a516-0c630892d285 1d85bbaf-b312-438a-86e5-4a363ac19f95 356c6816-9544-4167-8cb3-d30fd96801c2 6d0c8f7d-97f9-4d95-ae9e-3769d1f670df

 

Bunte Osterferien an der KGS Zugweg

 

Auch dieses Jahr bestand für die Schülerinnen und Schüler der Katholischen Grundschule am Zugweg die Möglichkeit, an der Ferienbetreuung der offenen Ganztagsschule teilzunehmen.

Das Angebot war vielfältig und bot jedem Kind die Chance, sich spielerisch mit Kunst, und auch Mathe als Architekt und Architektin auseinanderzusetzen, kreativ zu werden, (denk-) sportlich aktiv zu sein oder einfach im Freispiel die Zeit zu genießen.

So wurden in der ersten Ferienwoche abstrakte Kunstwerke in Form von Masken „erwürfelt“ und stilecht gezeichnet, die kaum von den Kunstwerken Picassos zu unterscheiden sind. Darüber hinaus wurden Fadenbilder erstellt. Mit Nadel und Faden, wurden interessante, bunte Illusionen auf einem Stück Pappe geschaffen.

Außerdem wurden in der zweiten Ferienwoche mit geringsten Mitteln große architektonische Meisterwerke errichtet. Mit Holzstäbchen als Streben und Kichererbsen als Bindeglieder hatten die Schülerinnen und Schüler viele Möglichkeiten, ihre Ideen zu erproben, in die Tat umzusetzen und kleine Konstruktionen zu erstellen. Auch Kneten konnten die Kinder; und zwar mit selbstgemachter Knete, die sie experimentell hergestellt haben.

Doch nicht nur Fingerspitzengefühl war in den Ferien gefragt. So gab es in der ersten Ferienwoche ein offenes Sportangebot, sowie Brettspielangebote, in denen Körper und Geist gefragt waren und die den Kindern viel Spaß bereitet haben.

Ist von Körper und Geist die Rede, muss auch ein weiteres besonderes Angebot werden, in dem diese zwei Komponenten miteinander verknüpft werden sollten. Es ging um Körperbewusstsein.

Auch das in den Ferien liegende Osterfest wurde vorbereitet. Es gibt verschiedene Herangehensweisen, überzeugt hat jedoch das Essen. Gemeinsam mit allen Kindern wurden Amerikaner gebacken, die zum traditionellen Thema Ostern verziert und dann verzehrt wurden. Das Auge isst mit.

Traditionen sind wichtig und bieten Halt. Deshalb wurde auch die Tradition der zahlreichen Spielplatzbesuche fortgeführt. Doch auch Innovation ist wichtig. So wurden neue Spielplätze erfolgreich ausprobiert. Ein Highlight waren dabei die Besuche des Bauspielplatzes („Baui“) des Kinder- und Jugendzentrums Köln im Friedenspark, die durch eine neue Kooperation ermöglicht wurden. Der „Baui“ ist ein von Kindern und Jugendlichen unter Anleitung der dortigen Pädagogen errichteter Spielplatz, der an einem alten Fort verortet ist. Wichtig für das Konzept ist, dass Eltern und Betreuerinnen und Betreuer draußen bleiben. Es ist ein Ort der selbstständigen Selbsterprobung, des Grenzen-Testens und des Selbstwirksamkeitserlebens, der den Kindern sehr gut gefallen hat. Der Besuch ist kostenlos und ohne Anmeldung.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Tierexperten am Zugweg

Im Rahmen einer Unterrichtseinheit zum Thema Zootiere gestalteten die Kinder der 2i Plakate zu verschiedenen Tieren und präsentierten diese in der Klasse. Zum Abschluss luden sie nun die Kinder aus der 1i zu einem Museumsrundgang ein. Die Zweitklässler zeigten ihre Plakate und beantworteten die Fragen der “Kleinen”, natürlich auf Deutsch und Italienisch. Diese wiederum lernten einiges Neues und konnten sich schon auf ihren Besuch der Zooschule vorbereiten.

20190411_122805 20190411_122703 20190411_122644 20190411_122137

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Tag der Muttersprache am Zugweg

Il giorno dedicato alla madrelingua, il 21.02., la nonna di Alessio N. è venuta in classe (1i) a leggerci le fiabe italiane sugli animali che, come ci ha anche spiegato la ex professoressa di italiano, attraverso la loro morale finale ci insegnano tante cose.
Am” Tag der Muttersprache” hat uns die Oma von Alessio N. aus der Klasse 1i auf italienisch einige Tierfabeln vorgelesen. Anschließend hat sie den Kindern noch” die Moral von der Geschicht´” erläutert und die Kinder haben tolle Bilder dazu gemalt.
Vielen Dank liebe Oma!
Mail-Anhang Mail-Anhang-2 Mail-Anhang-3 Mail-Anhang-2
Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Der Osterhase ist am Zugweg eingetroffen!

Die Schüler der 3a und 3b haben im Kunstunterricht Osterhasen mit schwarz weißen Mustern gestaltet.IMG_1113 IMG_1114 IMG_1115 IMG_1116

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Weihnachten in der 4a

Wie jedes Jahr freut sich die 4a über die Weihnachtszeit. 
Wir packen Geschenke für „Weihnachten im Schuhkarton“. Die Kartons werden an Kinder verschickt, denen es nicht so gut geht wie uns. Denn Schenken macht mindestens genauso viel Spaß wie beschenkt zu werden! 
Auch unseren Adventskalender haben wir selbst gestaltet. Jeden Tag wird ein Kind der Klasse gezogen, das ein Türchen öffnen darf. Außerdem bekommt jeder in unserer Klasse ein besonderes Wichtelgeschenk von seinen MitschülerInnen. Täglich singen wir Weihnachtslieder, lesen Weihnachtsgeschichten und freuen uns über die leuchtenden Kerzen am Adventskranz. Und natürlich ist Zelo, das Maskottchen der Zebraklasse, immer dabei.

IMG_9691IMG_9672IMG_9534IMG_9533IMG_9531

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Tag der offenen Tür am 29.09.2018

IMG_3395

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Das neue Schuljahr hat begonnen!

Die Ferien sind zu Ende und wir begrüßen alle Schüler/innen und Eltern zurück am Zugweg!

Ganz besonders heißen wir die Kinder und Eltern der ersten Schuljahre willkommen, die sich nach ihrer sehr schönen Einschulungsfeier bereits in den Klassen 1a (Drachenklasse) und 1i (Storchklasse) eingelebt haben.

Wir freuen uns auf ein neues Schuljahr mit euch!

tiere

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert

Feriengrüße

Nachdem die Kinder der Klassen 4a und 4i in einem gelungenen Abschlussgottesdienst am Freitag, den 13.07.18  gebührend verabschiedet wurden,  konnten alle Kinder im Anschluss die lang erwarteten Ferien einläuten.

c65d187f-79fc-42d8-b37b-be117e1fdf86 a82772a0-823d-4196-b03e-fe55939e6487 59e06321-cea0-4eac-9592-92d500b159ba

Bevor ein neues spannendes Schuljahr beginnt, wünscht die KGS Zugweg allen Kindern, Eltern und Mitarbeitern eine wunderschöne und erholsame Ferienzeit!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert