Sportfest

Heute war wieder unser Sportfest auf den Poller Wiesen unter dem Motto

“EINER FÜR ALLE, ALLE FÜR EINE KLASSE”.

Um 8 Uhr hat sich unsere ganze Schule zu Fuß auf den Weg auf die Polen Wiesen auf der anderen Rheinseite gemacht. Dort hatten einige Lehrerinnen und Lehrer die Stationen schon aufgebaut. An acht Stationen sind wir gelaufen, gesprungen, haben geworfen – aber anders als bei Bundesjugendspieler sammeln wir die Punkte nicht für uns selbst, sondern für unsere Klasse, und in den nächsten Tagen erhält dann die beste Klasse der Schule bei einer Siegerehrung unseren Wanderpokal.

Wir sind gesprungen wie die Frösche, im Slalom und um Bäume gelaufen, haben auf Ziele geworfen und mit Heulern – und weil es heute so heiß war, stand an jeder Station ein Eimer mit Wasser zur Erfrischung und wir durften sogar eine Dusche unter dem Rasensprenger auf der Nachbarwiese nehmen! Das war eine tolle Abkühlung! Und das Fest hat wie immer großen Spaß gemacht!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.