die storchenklasse   4i

Wir sind die lustige, kommunikative Storchenklasse 4i, eine bilinguale Klasse, und verstehen und sprechen schon sehr gut die italienische Sprache.

Unsere Klassenlehrerinnen sind Frau Lademann und Frau Scagliusi, so dass wir immer zwei feste Ansprechpersonen für uns haben.

In unserer Klasse lernen 22 Kinder partnerschaftlich. Deshalb gibt es auch immer Helferkinder, die andere Kinder gerne beim Lernen unterstützen.  

 

Den Italienischunterricht bestreiten je 11 Kinder zusammen und in der Zeit erhält die andere Hälfte der Klasse einen intensiven Deutschunterricht in einer Kleingruppe. So kann jedes Kind auf seinem Niveau optimal gefördert werden und unsere Lehrerinnen haben immer einen sehr guten Überblick über unseren Leistungsstand. Im Sachunterricht werden die Kinder bilingual von unseren zwei Klassenlehrerinnen unterrichtet, die jeweils beide Sprachen sprechen. 

Hallo und Buongiorno!

storch_edited.jpg

Storchi Storch

frühjahr 2022

In den letzten Monaten unserer Grundschulzeit haben wir noch ganz viel gemacht! Zum Beispiel haben wir an einem KVB-Malwettbewerb teilgenommen und haben den 3. Preis gewonnen! 

Und wir haben ein tolles Kunstprojekt gemacht! Lest hier mehr dazu... 

Nachhaltigkeit und Bildung: Wasser

Das Projekt „Nachhaltigkeit und Bildung“ ist eine künstlerische Begegnung mit dem Thema Klimawandel. Die Klasse 4i hat sich über einen längeren Zeitraum in Workshopeinheiten mit den Themen „Nachhaltigkeit“ und „Wasser/Fluss“ spielerisch und visuell auseinandergesetzt. 

In kleinen Gruppen waren die Kinder selbst mit der Kamera am Rhein unterwegs und haben zum Thema Wasser in ihrer eigenen Umgebung fotografiert.

Aus den in den Fotostreifzügen gesammelten visuellen Elementen ist im Anschluss gemeinsam ein buntes Wandbild entstanden, das die Fotografien mit Malerei verbindet.

Friedensfische und Beziehung

 

Wir haben das fotografiert, weil der Frieden und die Liebe zum Wasser führen. Weil die Natur Frieden ist, weil das Wasser Liebe ist und weil es Liebe zwischen dem Kind und dem Vater gibt. 

(Giulia R., Melissa, Letizia)

4i Nachhaltigkeit und Bildung Wasser.jpg

Es gibt einen Ausweg für den Marienkäfer

 

Ich habe den Regenbogen dazugemalt, weil leider war der Marienkäfer tot und dieser Regenbogen soll ihm den Weg in den Himmel zeigen. Weil ich den Marienkäfer gefunden habe. Denn der Marienkäfer war das einzige Tier, das ich gefunden habe. 

(Viviana)

Schöne Beziehungen am Wasser

 

Ich habe es fotografiert, weil das Thema unserer Gruppe Beziehungen war und die Enten eine schöne Beziehung darstellten. Ich habe Flamingos gewählt, weil Flamingos für mich Liebe und Freundschaft bedeuten. Ich habe auch die Fische in den Farben der Ukraine und den Hai in den Farben Russlands dargestellt, weil der Hai die beiden Fische fressen will, aber sie entkommen mit Hilfe der Enten, die die Nato sind, weil sie Freunde sind und der Hai die beiden Fische nie mehr fressen kann. 

(Valentina)

märz 2022

kinder der neuen zeit 

Die Klasse 4i hat in der Pandemiezeit an dem Gemeinschafts-Songprojekt "Kinder der neuen Zeit" (Children of the Universe / München) teilgenommen und Bilder und Texte für eine zukünftig bessere Welt erstellt, bei dem die Kinder ihren Gedanken und Ideen freien Lauf lassen konnten und wieder an eine positive Zukunft denken konnten.

Schön ist, dass dabei ein so warm klingender Song entstanden ist, der von einem Video begleitet wird, auf dem die Kinder ihre Bilder, Texte und Namen wiedererkennen können. Ein tolles Gemeinschaftsprojekt!

HIER  könnt ihr das Video sehen: https://www.youtube.com/watch?v=IemFBz1MzL8

juni 2021 
eine märchenausstellung

In der Distanzzeit haben wir das Thema Märchen per Zoomunterricht bearbeitet. Wir haben ein Märchendorf kennengelernt, anhand dessen wir viele Märchen betrachtet und ein eigenes Märchenheft erstellt haben. Diese haben wir schön gestaltet, mit Federn und Perlen beklebt.

IMG_4074.jpg
IMG_4073.jpg
IMG_4066.jpg
IMG_4083.jpg
IMG_4089.jpg

Märchenlandschaften wurden erstellt und kleine Märchenschachteln aus Streichholzschachteln gebastelt. Mit Schaschlikspießen haben wir Märchenpuppen für ein Stabtheater hergestellt.

IMG_4095.jpg
IMG_4076.jpg
IMG_4077.jpg

Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Im Präsenzunterricht haben wir über die tollen Ergebnisse gestaunt und so eine kleine Märchenausstellung zur Besichtigung aufgebaut. 

Danach haben wir noch für die ersten Schuljahresfeiern das deutsch-italienische Theaterstück "Die Stadtmusikanten aus Köln" eingeübt und auch erfolgreich aufgeführt.

IMG_4093.jpg

Ältere Beiträge müssen aus technischen Gründen leider gelöscht werden.