kölsche tradition am zugweg

Die Pflege rheinischen Brauchtums hat an der KGS Zugweg eine lange Tradition und gehört zum Schulprofil der Schule.

 

Unsere Schul- und Kindersitzung, die bereits seit 1950 Jahr für Jahr ununterbrochen veranstaltet wird, ist der erste wichtige Termin in der Karnevalszeit. Die gesamte Schulgemeinde versammelt sich am letzten Sonntag vor Karneval in der Aula des Berufskollegs und feiert dort gemeinsam eine 3-stündige Kindersitzung, deren Programm ausschließlich von und mit den Kindern gestaltet wird. Jede Klasse hat ihren Beitrag. Mit großem Eifer proben alle für den Moment, in dem der Präsident oder die Präsidentin die Kinder mit „Klatschmarsch, eren met üch“ auf die Bühne bittet. Auch die Rolle der Sitzungsleitung, der Präsidenten bzw. Präsidentinnen, wird von den Kindern übernommen. Die „kölsche Sproch“ zu sprechen und zu pflegen ist dabei eine lange Tradition.

Hier  finden Sie einen Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers aus dem Jahr 2019 über unsere Schulsitzung.

Hinweis: Anders als dort beschrieben ist es nicht die Sitzung des Berufskollegs, sondern es ist die Sitzung unserer Grundschule, die in der Aula des Berufskollegs stattfindet. 

schul- und kindersitzung

schull- un veedelszoch

Der zweite wichtige Termin in der Karnevalszeit ist der Karnevalssonntag, wenn die Schule am „Schull– un Veedelszoch“ teilnimmt. In der Vorbereitung müssen jedoch erst einmal die Anmeldungen erfolgen, Kostüme geschneidert und auch an das Wurfmaterial gedacht werden, ehe es dann am frühen Sonntagmorgen zum Aufstellplatz geht. Wenn es dann losgeht, ist die Begeisterung und die Freude groß.

dä nubbel

Der letzte Termin im Karneval ist für uns die Nubbelverbrennung am Dienstag. Hierzu treffen sich die Kinder mit Lehrkräften und Eltern bei Dämmerung auf dem Schulhof, um von dort in einem bunten Zug mit Fackeln durch die umliegenden Straßen aufzubrechen - natürlich mit geschultertem Nubbel, der am Ende dann dem Feuer übergeben wird. Ein beeindruckendes Erlebnis zum Abschluss der schönen Karnevalszeit. 

Auch das ganze Jahr über wird die Pflege des rheinischen Brauchtums, der „kölschen Sproch“ und ihres Liedguts an der KGS Zugweg besonders gefördert. Dazu gibt es seit vielen Jahren die Kölsch – AG, an der alle interessierten Kinder teilnehmen können. Sie ist ein fester Bestandteil des Schullebens und über das „Veedel“ hinaus so bekannt, dass sie quasi als „Botschafter“ der Schule regelmäßig bei Stadtfesten, in Seniorenheimen oder bei unterschiedlichsten Veranstaltungen für einen besonderen Auftritt eingeladen wird.

kölsch-ag

kölsch-ag mit kölner dreigestirn im vringstreff 2016

© Copyright 2020 by KGS Zugweg.

Schule: 0221 35501340

OGS0221 355013419

und 0221 355013422

Adresse

KGS Zugweg

Zugweg 42-44
50677 Köln