future lab

An dieser Stelle werden Sie in Kürze Informationen zu unserem "Future Lab"  finden.

Im Schulalltag setzen wir uns sehr für das Thema Nachhaltigkeit und die 17 "Global Goals", die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung, ein (https://17ziele.de).

Ein Baustein davon war unsere Projektwoche im Mai 2022.

projektwoche zur nachhaltigkeit und schulfest im mai 2022 

Vom 16. bis 20. Mai 2022 fand nun unsere Projektwoche zum Thema „Nachhaltigkeit“ statt.

Die Kinder waren klassenübergreifend am Vormittag und am Nachmittag in verschiedenen Projektgruppen und haben so mehrere der zahlreichen Angebote wählen können. 

Es gab Projektgruppen zu diesen und weiteren Themen: 

  • SummSumm – wir bauen Insektenhotels und lernen viel über Bienen

  • Hochbeet – wir bauen ein Hochbeet für unseren Schulhof

  • Zaun – wir verschönern den Metallzaun auf dem Schulhof mit fröhlich angemalten Holzlatten und Blumentöpfen aus PET-Flaschen

  • Glas – wir bemalen Altglas (Flaschen, Gläser,…) 

  • Obs un Jemös – wir beschäftigen uns mit Saisonobst und -gemüse und fahren zum Biobauernhof

  • Wasser – wir lernen ganz viel rund um das Thema Wasser und besuchen u.a. ein Klärwerk

  • Upcycling – wir basteln tolle Sachen aus Müll

  • Papier – wir erfahren, wie Papier hergestellt wird und schöpfen selbst Papier

  • Mare – wir beschäftigen uns mit der Meeresverschmutzung

  • Eisbär – wir erfahren, warum der Eisbär wegen uns Menschen hungern muss (Klimawandel)

  • und noch einige weitere Angebote!!! 

In der Bildergalerie sind einige der Ergebnisse zu sehen.

Von oben
Von oben

Ein Teil des Festes von oben

press to zoom
mit Fahnen
mit Fahnen

Blick auf die Besucher

press to zoom
Wasser
Wasser

Wasserreinigung und Wasserschutz

press to zoom
Von oben
Von oben

Ein Teil des Festes von oben

press to zoom
1/18

Am Samstag, dem 21. Mai 2022, fand unser Schulfest statt, bei dem man sich über die Ergebnisse der einzelnen Projektgruppen informieren konnte und auch die in der Projektwoche hergestellten Dinge kaufen konnte. Der Gewinn ging an den Förderverein der Schule, so dass die Einnahmen am Ende wieder bei unseren Schülern landen, zum Beispiel für neue Pausenspiele o.ä. 

Die Rheinenergie stellte mit ihrem „Trinkwassermobil“ kostenlos Trinkwasser zur Verfügung, und natürlich gab es auch sowohl ein großes herzhaftes Büffet als auch ein großes Kuchenbüffet und Kaffee. 

Auch wurde unser "Tauschschrank" eingeweiht. Den Bücherschränken in der Stadt nachempfunden, können unsere Schülerinnen und Schüler nun Bücher und Spielsachen mit Hilfe dieses Schrankes tauschen. 

Es war ein tolles Fest! Ein herzliches Dankeschön an alle Elternhelfer, die dies ermöglicht haben!